FAQ

 
Die Antworten der folgenden FAQs sind zur besseren Übersicht in die drei Nutzer-Bereiche "User", "Fotografen" und "Technik" unterteilt.

User der Webseite:
  1. Was ist www.meine-sportbilder.de?
    Meine-sportbilder.de ist eine Plattform, auf der professionelle Sportfotografen Ihre Bilder zur Verfügung stellen, damit sich die fotografierten Sportler, die von Ihnen gemachten Bilder immer wieder anschauen können und sie sich diese gegebenenfalls beim Fotografen direkt bestellen und käuflich erwerben können.
    Weiter besteht für Online-Medien und Vereine die Möglichkeit, diese Fotos, nach den in den Nutzungsbedingungen beschriebenen Bedingungen, bei sich auf der Webseite kostenlos einzubinden.
  2. Wie können Vereine oder andere Online-Medien diesen Service nutzen?
    Vereine und andere Online-Medien, wie Zeitungen oder Sportportale, dürfen die Bilder unserer Fotografen einbinden, wenn das Bild inklusive Wasserzeichen eingebaut und auf das gleiche Foto in der Datenbank von meine-sportbilder.de verlinkt wird.
  3. Was kostet es mich, die Bilder bei mir auf der Webseite zu benutzen?
    Wenn das Foto inklusive Wasserzeichen und Verlinkung auf meine-sportbilder.de eingebaut wird, entstehen keine Kosten.
  4. Kann man die Bilder auch kaufen? Wie sieht das aus mit der privaten bzw. gewerblichen Nutzung?
    Die Urheber- und damit die Verkaufsrechte liegen einzig und allein bei den Fotografen. Ein gewerblicher Verkauf durch meine-sportbilder.de ist ausgeschlossen. Sämtliche Bilder eines Fotografen liegen in der Regel nur mit Wasserzeichen in der Datenbank von meine-sportbilder.de.
    Um ein Bild ohne Wasserzeichen zu erwerben, wird in Kürze die Möglichkeit geschaffen, dass der interessierte Besucher die entsprechenden Fotografen direkt kontaktieren kann, sofern die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme von dem jeweiligen Fotografen gewünscht ist. In diesem Fall hat der Fotograf seine Kontaktdaten hinterlegt. Da jedes hochgeladene Bild einem Fotografen genau zugeordnet wird, ist für die Besucher der Plattform immer direkt ersichtlich, welcher Fotograf die Urheberrechte an dem jeweiligen Bild hält. Ansonsten besteht auf www.meine-sportbilder.de keine Möglichkeit Bilder über die Webseite zu kaufen. Die Bilder werden auf www.meine-sportbilder.de von den Fotografen nur mit entsprechendem Wasserzeichen hinterlegt.
  5. Darf ich die Fotografen auch kontaktieren?
    Ja, selbstverständlich gerne. Meine-sportbilder.de wird in Kürze hierfür direkt auf der Webseite eine Kontaktmöglichkeit zur Verfügung stellen. Ansonsten kann sich jeder User natürlich auch jederzeit über das Kontaktformular bei meine-sportbilder.de melden und wir leiten die Anfrage an den jeweiligen Fotografen weiter.
Fotografen:
  1. Welche Vorteile hat es für einen Fotografen, seine Bilder bei www.meine-sportbilder.de hochzuladen?
    Hier gibt es mehrere Punkte zu erwähnen. Die Fotografen haben bei uns die Möglichkeit Ihre kompletten, gut gepflegten Datenbanken zu präsentieren und zum Gebrauch freizugeben. Die Nutzung durch Dritte ist nur nach strengen Vorgaben gestattet. Ziel ist es, die Nutzer durch ein Netz aus Verlinkungen durch Publisher (Vereine oder Online-Medien) auf die bei meine-sportbilder.de hinterlegten Bilder aufmerksam zu machen. Die Plattform meine- sportbilder.de fungiert sozusagen als eine Art "Schaufenster" in dem Fotografen Ihre Bilder kostenlos einem großen Publikum präsentieren können und von einer breiten Masse an Interessenten kontaktiert werden können, sei es um Ihre Bilder zu verkaufen oder um für neue Aufträge gebucht zu werden.
    Auf diese Weise bietet die Plattform meine-sportbilder.de den Fotografen eine gute Möglichkeit Ihr gesamtes Bildmaterial (gerade auch die älteren und nicht mehr aktuellen, die normalerweise nicht mehr nachgefragt werden) in Ihrer Datenbank wieder wirtschaftlich nutzbar zu machen.
    Ein zusätzlicher Vorteil erwächst den Fotografen aus der Tatsache, dass meine-sportbilder.de sogar einen Teil der Vermarktungserlöse der Plattform selbst an die Fotografen ausschüttet.
  2. Was kostet es für die Fotografen, die Bilder auf der Plattform hochzuladen?
    Dieser Service ist für Fotografen absolut kostenlos. Es gibt keine Aufnahme- oder Anbindungsgebühr oder sonst irgendwelche versteckten Kosten. Im Gegenteil: Die Fotografen verdienen sogar durch das Bereitstellen der Fotos, indem ihnen ein Teil der Vermarktungserlöse ausgeschüttet werden.
  3. Muss ich als Fotograf auf der Plattform meine persönlichen Daten angeben?
    Bei meine-sportbilder.de MÜSSEN die Fotografen auf Wunsch überhaupt keine Daten angeben. Wahlweise ist dies aber möglich, wenn ein Fotograf gerne kontaktiert werden möchte, beispielsweise bei Kaufanfragen für seine Bilder oder für neue Buchungsanfragen. Jeder Fotograf kann selbst entscheiden, was er von sich veröffentlichen möchte und was nicht.
  4. Wie hoch ist das Verdienstpotenzial für einen Fotografen?
    Das hängt in erster Linie von der Größe der Datenbank ab und von der Tatsache, wie oft die Bilder eines Fotografen angeklickt werden.
    Das Softwaresystem kann genau überprüfen, wie viele Seitenaufrufe auf das Bildmaterial eines jeweiligen Fotografen erfolgt sind. In Abhängigkeit von der Anzahl, der einem Fotografen zurechenbaren Seitenaufrufe, bemisst sich dann der Anteil an den Vermarktungserlösen.
  5. Wie geht die Auszahlung vonstatten? Muss ich als Fotograf eine Rechnung stellen?
    Jeder Fotograf erhält quartalsweise eine genaue Übersicht, der ihm anteilig zurechenbaren Vermarktungserlöse. Die verdiente Summe wird dann als Gutschrift auf die uns bekannte Kontonummer überwiesen. Jeder Fotograf ist selbst für die Versteuerung dieser Einnahmen verantwortlich.
  6. Was muss ein Fotograf mitbringen, um für diese Plattform geeignet zu sein?
    Als erstes sollte er ein Sportfotograf sein. Jeder professionelle bzw. semiprofessionelle Sportfotograf kann mitmachen.
    Eine ideale Ausgangsbasis ist eine bereits vorhandene und gepflegte Bilder-Datenbank.
    Eine gut gepflegte Datenbank bedeutet, dass die vorhandenen Bilder ausreichend gut beschriftet sind. Denn je besser die einzelnen Bilder beschriftet sind, desto besser wird das Ergebnis der Seitenaufrufe pro Bild ausfallen. Das Vorhandensein einer Bilder-Datenbank ist jedoch keine Pflichtvoraussetzung, um als Fotograf einen Zugang zu meine-sportbilder.de zu erhalten.
  7. Wie kann ich mich als Fotograf bei http://www.meine-sportbilder.de anmelden?
    Interessierte Fotografen können ganz einfach über das Kontaktformular mit unserem freundlichen Support-Team von meine-sportbilder.de in Kontakt treten. Wir werden uns daraufhin umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und alles weitere persönlich mit Ihnen besprechen.
  8. Wie kann ich meinen Account als Fotograf wieder kündigen?
    Jeder Fotograf kann zu jeder Zeit und ohne Angabe von Gründen seine Bilder und/oder Alben von der Plattform löschen. Sollte es tatsächlich einmal vorkommen, dass ein Fotograf beabsichtigt seinen gesamten Account wieder löschen zu lassen, sollte er meine- sportbilder.de vorab über diesen Schritt in Kenntnis setzen.
  9. Kann ein Fotograf sein eigenes Wasserzeichen benutzen?
    Selbstverständlich, ja! Das System stellt die Möglichkeit bereit, dass jeder Fotograf sein eigenes Wasserzeichen hochladen kann. Sollte ein Fotograf kein eigenes Wasserzeichen hochladen, wird standardmäßig das Wasserzeichen von meine-sportbilder.de hinterlegt.
    Auf Wunsch kann jeder Fotograf aber auch einstellen, dass Fotos gänzlich ohne Wasserzeichen hinterlegt werden.
    Achtung: Bereits hochgeladene Bilder können nachträglich nur in der Beschriftung geändert werden. Wenn man doch ein anderes Wasserzeichen nutzen möchte, müssen die Bilder wieder gelöscht und erneut hochgeladen werden.
  10. Muss ein Fotograf ein Wasserzeichen zur Verfügung stellen?
    Nein, einen Zwang gibt es nicht. Genau wie die Teilnahme ist auch die Nutzung eines Wasserzeichens freiwillig. Die Entscheidung bleibt dem Fotografen überlassen.
Technik:
  1. Worauf muss ich beim Hochladen der Bilder besonders achten?
    Ein Bild sollte nicht größer sein als 5 MB. Die Bilder werden zwar nicht in der Größe gespeichert, aber benötigen je nach Größe eine unterschiedliche Zeit für den Upload. Um die Upload-Zeit in Grenzen zu halten, sollte ein Foto nicht größer als 5 MB sein.
    Über den Online-Upload können nur 10 Bilder auf einmal hochgeladen werden.
    Hat ein Fotograf mehr Bilder, die auf einen Schlag hochgeladen werden sollen, so empfehlen wir den FTP-Upload, bei dem alle Bilder eines Albums auf einmal hochgeladen werden können.
  2. Wie sollen die Bilder hochladen werden? Online oder per FTP-Upload?
    Das kann jeder Fotograf frei entscheiden. Es stehen beide Möglichkeiten zur Verfügung. Im Normalfall lädt ein Fotograf zum Start größere Menge an Bildern (seine Datenbank) hoch, so dass es sinnvoller ist, dies per schnellem FTP-Upload zu tun. Wenn zu einem Anlass einmal eine kleinere Zahl an Bildern hochgeladen werden soll, ist dies natürlich auch problemlos per Online-Upload machbar.
  3. Warum werden meine Fotos nach dem Upload nicht angezeigt?
    Bei meine-sportbilder.de werden nur Fotos angezeigt, die auch ausreichend beschriftet sind. Damit ein Foto auch immer wieder gefunden und vor allem auch verlinkt werden kann, bekommt jedes Foto einen eigenen Link zugeordnet, der sich aus dem Titel des Fotos zusammensetzt.
    Wenn die Fotos nicht angezeigt werden, heißt das noch lange nicht, dass die Bilder nicht hochgeladen wurden. In diesem Fall muss der Fotograf nur unter der Funktion "Bilder bearbeiten" sein Bildmaterial beschriften, damit das System die Bilder auf der Plattform genau zuordnen und richtig integrieren kann.
  4. Kann man bereits hochgeladene Bilder wieder löschen?
    Ja, das ist kein Problem. Jeder Fotograf hat in seinem Administrationsbereich die Möglichkeit Bilder und/oder ganze Alben auf einmal zu löschen oder zu bearbeiten.